Email and Calendar Integration

MeetingBooster – integriert in Ihre vorhandene Technologie

Bei der Suche nach einer effektiven Meeting Management-Software ist es wichtig, dass diese mit Ihrer bereits vorhandenen Technologie zusammenarbeiten kann.

MeetingBooster wurde mit speziellem Blick auf Effizienz entwickelt. Die umfassende Integration in gängige E-Mail- und Kalendersysteme wie Microsoft Outlook und Google Gmail ermöglicht dem Nutzer, Ihre Meetings mithilfe von MeetingBooster zu planen - ohne größere Änderungen der gewohnten Vorgehensweise.

MeetingBooster Meeting Minutes Software

“Durch die Outlook-Integration ist jeder Nutzer sofort mit dabei! Unsere Meetings bringen jetzt so viel mehr…und keinerlei Zeitverschwendung mehr...“

Doug Bauer

CFO, CrowdSavings.com

1Meetings mit Microsoft Outlook planen

Dank MeetingBoosters dediziertem MS Outlook-PlugIn können Meetings direkt aus Outlook heraus geplant und entsprechende Einladungen versandt werden. Klicken Sie auf den Karteireiter MeetingBooster, um ein Meeting zu planen oder nutzen Sie die Direktlinks, um eine Agenda oder Pre-Meeting-Aufgaben hinzuzufügen - oder sogar, um das Meeting von hier aus zu starten. Da die Nutzer Ihre Vorgehensweise beim Planen nicht ändern müssen, ist MeetingBooster sehr einfach innerhalb jeder Organisation einzusetzen – bei minimalen Trainingsaufwand.

Meetings mit Microsoft Outlook planen

Haben Sie Probleme, einen geeigneten Zeitpunkt für Ihr Meeting zu finden? MeetingBooster hilft Ihnen dabei – Sie müssen keinerlei aufwendige Kalender-Recherche durchführen, um einen Zeitpunkt zu finden, an dem alle Teilnehmer verfügbar sind. MeetingBoosters Konfliktdetektor durchsucht alle Teilnehmer-Kalender, identifiziert Konflikte und schägt ggf. alternative Zeitpunkte vor.

Outlook kann sogar die Einladungen versenden. Das Planen von Meetings war noch nie einfacher!

2Meetings mit Google Gmail planen

Da Google Gmail für viele Organisationen zu einer populären E-Mail-Lösung wurde, besitzt MeetingBooster ein umfassendes Widget, mit dem der Nutzer MeetingBooster Meetings direkt aus dem Google-Kalender heraus planen und verändern kann.

Erstellen Sie einfach ein neues Meeting oder aktualisieren ein vorhandenes Meeting in Ihrem Google-Kalender - das Widget kümmert sich dann um den Rest.

Meetings mit Google Gmail planen

3iCal-Unterstützung für Lotus Notes, Yahoo, Hotmail und weitere

MeetingBooster macht das Einladen von Meeting-Teilnehmern sehr einfach – egal, welches E-Mail System diese nutzen. Durch die iCal-Unterstützung und die Möglichkeit, das MeetingBooster-Meeting direkt zum Kalender hinzuzufügen, wird der Organisator entlastet, weil MeetingBooster ihm einen Großteil der Arbeit abnimmt.

iCal-Unterstützung für Lotus Notes, Yahoo, Hotmail und weitere

Wenn potentielle Teilnehmer ihre Einladung erhalten, können sie das Meeting akzeptieren oder ablehnen und dies über eine geeignete Website in Ihren Kalender eintragen. Damit ist sichergestellt, dass Teilnehmer – unabhängig vom verwendeten E-Mail-System – ihre Einladung erhalten und sich ggf. auf das Meeting vorbereiten können.