Board Meeting Agenda

Erfahren Sie, wie man die Agenda für eine Vorstandssitzung erstellt

Vorstandssitzungen ohne klare Agenda resultieren in verschwendeter Zeit und verminderter Produktivität, was dem Unternehmen unnötige Kosten verursacht. Der effektivste Weg, Zeitverschwendung zu vermeiden und eine produktive Vorstandssitzung zu gewährleisten, ist das sorgfältige Erstellen einer professionellen Agenda für die Vorstandssitzung.

Falls Sie nach einer einfachen Methode suchen, eine effektive Agenda für die Vorstandssitzung zu erstellen, ist die Verwendung einer entsprechenden Software - wie MeetingBooster – die Lösung.

Nachfolgend ein Beispiel einer Vorstandssitzung-Agenda, die mit MeetingBooster erstellt wurde:

Laden Sie diese Vorstandssitzung-Agenda herunter!
Laden Sie diese Vorstandssitzung-Agenda herunter!

Bedeutung einer Vorstandssitzung-Agenda

Eine gut gemachte Vorstandssitzung-Agenda definiert Ziel und Zweck der Vorstandssitzung und stellt sicher, dass…

  • Elemente entsprechend ihrer Dringlichkeit behandelt werden;
  • alle Elemente der Agenda adäquat recherchiert und mit allen verfügbaren unterstützenden Daten, Dokumenten, Entscheidungen, Optionen und Empfehlungen versehen sind;
  • die Agenda nicht mehr Elemente enthält, als in der zur Verfügung stehenden Zeit bearbeitet werden können;
  • genügend Zeit für die Diskussion über eventuell strittige Themen reserviert wird;
  • keine Zeit für ältere Angelegenheiten oder irrelevante Fragen verschwendet wird.

Elemente der Vorstandssitzung-Agenda

Generell gehören folgende Elemente zu einer Vorstandssitzung-Agenda:

  • Vorlesen und Genehmigen des Protokolls des letzten Meetings
  • Beschlüsse bzgl. älterer Angelegenheiten
  • Finanzbericht
  • Neue Geschäfte
  • Aufhebung/Vertagung

Zusätzlich zu den oben genannten Elementen einer Vorstandssitzung-Agenda könnten außerdem folgende Themen vorkommen:

  • Spezielle Gäste
  • Audio/Visuelle Präsentationen
  • Technische Anforderungen
  • Pausenzeiten

Laden Sie diese Vorstandssitzung-Agenda herunter!

1

Vorstandssitzung-Agenda: Ziele

Bestätigen der Ziele des Meetings

Das Ziel der meisten Vorstandssitzungen ist das Treffen von Entscheidungen; außerdem können auch folgende Punkte zu den Zielen gehören:

  • Strategische Planung
  • Identifizieren von möglichen Problemen
  • Zuweisen von Aufgaben
  • Schätzung der Finanzkraft
  • Status-Aktualisierungen
  • Klären der Zielsetzung
  • Überprüfungsmethoden
  • Wahl neuer Mitglieder
  • Verwalten von Zustimmungs-Problemen
  • Präsentieren und direktes Abstimmen

2Auswahl der zielführenden Themen des Meetings

Ohne gliedernde Agenda laufen auch Vorstandssitzungen leicht aus dem Ruder. Deshalb ist die sorgsame Auswahl der zu diskutierenden Themen ein wichtiger Schritt beim Erstellen der Agenda.

3Zuweisen eines Referenten für jedes Thema der Agenda

Der finale Schritt beim Erstellen einer effektiven Agenda für eine Vorstandssitzung das Zuweisen eines Referenten für dieses Thema. Wird die Agenda bereits vorab verteilt, stellt dies sicher, dass die Teilnehmer bzgl. den ihnen zugewiesenen Themen entsprechend vorbereitet zum Meeting erscheinen.

4Zeitverteilung auf die verschiedenen Agenda-Themen

Um Ihre Vorstandssitzung „in der Spur zu halten“, ist es wichtig, zu bestimmen, wie viel Zeit jedem Thema zugewiesen werden muss. Dabei kann ein Blick auf frühere Vorstandssitzungen helfen: Wie viel Zeit wurde damals für gleiche oder ähnliche Themen tatsächlich benötigt?

5Vorbereitende Aufgaben schon vorab zuweisen

Damit alle Teilnehmer des Meetings entsprechend vorbereitet erscheinen, ist es wichtig, sie so früh wie möglich darüber in Kenntnis zu setzen, welche vorbereitenden Aufgaben ihnen jeweils zugewiesen wurden.

Meeting Agenda-Software wie MeetingBooster kann Ihnen beim Erstellen einer aufgabenorientierten Agenda für die Vorstandssitzung helfen – inkl. vorbereitender Aufgaben wie Budget-Vorbereitung, Status-Aktualisierung und mehr.

Muster für Vorstandssitzung-Agendas

Das Erstellen einer Agenda für Vorstandssitzungen von Grund auf kann zeitaufwändig und nervenaufreibend sein. Wenn Sie also keine Zeit zu verlieren haben, sollten Sie MeetingBoosters Muster für Vorstandssitzung-Agendas verwenden. Damit ist Ihre nächste Vorstandssitzung-Agenda schnell und einfach erstellt.

Eine Musterdatei für eine Vorstandssitzung-Agenda finden Sie hier!

Erzeugen einer Vorlage für Vorstandssitzung-Agendas

Sobald Sie eine erste, passende Vorstandssitzung-Agenda erstellt haben, müssen Sie die nächste nicht mehr von Grund auf neu erstellen. Mit der MeetingBooster Agenda-Software können Sie Ihre Agenda online als Ihre eigene, anpassbare Vorlage speichern. Sie können diese Vorlage sogar für Ihre Kollegen freigeben und diese damit beim Erstellen von Vorstandssitzung-Agendas unterstützen. MeetingBoosters Vorstandssitzung-Agenda-Software spart Ihnen und Ihrem ganzen Unternehmen Zeit und Geld!

Warum MeetingBooster Vorstandssitzung-Agendas?

MeetingBooster erstellt effektive Vorstandssitzung-Agendas dank einzigartiger Funktionen:

  • Elektronisches Themen-Vorschlagssystem
  • Leichtes, effektives Erstellen und Speichern von Agendas
  • Umfassendes Themen-Zeitverteilungs-System
  • Zuweisung von vorbereitenden Aufgaben
  • Automatisches Verteilen der Agenda

Elemente der Vorstandssitzung-Agenda

Gängige Elemente der Vorstandssitzung-Agenda sind:

  1. Vorlesen und Genehmigen des Protokolls des letzten Meetings
  2. Beschlüsse bzgl. älterer Angelegenheiten
  3. Finanzbericht
  4. Neue Geschäfte
  5. Aufhebung/Vertagung

Zusätzlich zu den oben genannten Elementen einer Vorstandssitzung-Agenda könnten außerdem folgende Themen vorkommen:

  1. Spezielle Gäste
  2. Audio/Visuelle Präsentationen
  3. Technische Anforderungen
  4. Pausenzeiten

ERSTELLEN SIE IHRE EIGENE AGENDA FÜR EINE VORSTANDSSITZUNG!